12.06.2017

Krustenbrötchen







Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 200 g Wasser
  • 200 g Milch
  • 15 g Salz
  • 10 g Butter
  • 2 EL Kartoffelpüreepulver
  •  n. B. Mehl, extra


Zubereitung


Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und rund formen. Ca. 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Den Teig flach drücken und 8 Stücke davon abreißen.

Jeweils zwei flache Stücke gut bemehlen und aufeinander legen. Zusammenrollen, so dass unten noch ein offener Schlitz ist. Diese Seite auf ein bemehltes Küchentuch legen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 220°C vorheizen und in das Backrohr eine Fettpfanne mit Wasser stellen. 



Die Teigstücke mit der Unterseite nach oben auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Blech in den Backofen schieben, nach ca. 10 Minuten die Temperatur auf 200°C verringern und noch etwa weitere 20 Minuten backen. 

Die Brötchen sollten beim Schlitz etwas aufreißen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen