08.06.2017

Erfrischender Ananas Mandarine Blechkuchen







Zutaten
  • 2 Dose/n Mandarine(n)
  • 1 Dose/n Ananas
  • 200 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • Ei(er)
  • Zitrone(n), die abgeriebene Schale
  • 375 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Becher Schmand
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • 30 g Kokosraspel



Zubereitung

Mandarinen und Ananasstücke abtropfen lassen. Butter, Zucker und Salz cremig schlagen. Nach und nach die Eier und die abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unter die Fett-Ei-Masse rühren. Schmand zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen. Die Früchte darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30-40 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Die Aprikosenkonfitüre erhitzen und durch ein Sieb streichen. Den Kuchen gleich massig damit bestreichen. Mit Kokosraspeln bestreuen. In Stücke schneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen