09.02.2017

Wirsingpäckchen mit Ziegenkäse






Zutaten

  • 6 Blätter Wirsing, große
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Schalotte(n)
  • 1 TL Butterschmalz
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 2 TL Sahne
  •   Pfeffer
  •   Salz
  • 1 Ei(er)
  •   Semmelbrösel
  •   Sesam
  •  etwas Butterschmalz, zum Braten

Zubereitung

Von einem Wirsingkopf 6 äußere Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Wenn die Blätter zu nass sind, wird die Füllung verwässert. 



Die Pinienkerne in einer Pfanne trocken anrösten aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
Die Schalotten schälen, würfeln und im heißen Butterschmalz goldbraun andünsten. Etwas abkühlen lassen. Den Ziegenkäse mit den Schalotten, den Pinienkernen, der Sahne, Pfeffer und wenig Salz verrühren und abschmecken.
Die Füllung gleichmäßig auf die Blätter verteilen. Die Seiten der Kohlblätter einschlagen und dann zu Päckchen falten.

Das Ei verschlagen, Semmelbrösel und Sesam mischen. Die Päckchen erst durch das Ei ziehen, dann mit der Mischung aus Semmelbröseln und Sesam panieren. In heißem Butterschmalz braten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen