12.02.2017

Saftigster und schokoladigster Schokoladen Nutella Kuchen aller Zeiten







Zutaten
  • 180 g Butter
  • 80 g Puderzucker, für den Eischnee
  • 1 Tüte/n Vanillezucker
  • 1 Schuss Vanillearoma
  • 8 Ei(er), getrennt
  • 280 g Nutella, oder 200g Nutella und 80g Vollmilchschokolade
  • 170 g Puderzucker, oder extrafeiner Zucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Prise(n) Backpulver
  • 1/2 Glas Aprikosenkonfitüre
  • 1 Becher Kuvertüre, dunkle



Zubereitung

Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Das Eiweiß aufschlagen, Puderzucker zugeben und ganz steif schlagen. Das Ganze beiseitestellen. Nun die Butter, das Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Vanillearoma schaumig schlagen. Anschließend das Nutella in die Masse unterrühren. Gut schaumig rühren, dann das Mehl, Backpulver, Speisestärke unterrühren. Daraufhin wird er sehr fest und schon hefeteigartig. Jetzt kannst du den Eischnee vorsichtig nach und nach unterrühren. Nun hat es wieder eine schöne glatte Teigkonsistenz. In eine vorgefettete Springform geben. Ca. 60 Min backen. Einen Zahnstochertest machen. Abkühlen und stürzen.

Zur Verfeinerung die Konfitüre etwas erwärmen und durchpürieren (oder pur auf den Kuchen geben, das geht ganz nach Belieben).
Schön dick mit einem Messer auf den Kuchen streichen. Kuvertüre nach Anleitung erhitzen und vorsichtig über die Marmelade geben.
Nach Lust und Laune verzieren und zum Aushärten kalt stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen