04.02.2017

Himbeerdessert mit Spekulatius






Zutaten

  • 200 ml Sahne
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 350 g Himbeeren, TK
  • 250 g Spekulatius

Zubereitung


Die Sahne schlagen. Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker mischen. Die Sahne unterheben.



In einer ausreichend hohen eckigen oder runden Schüssel mit drei, vier EL Creme den Boden bedecken. Darauf eine Schicht Spekulatius, ganz oder in Stücke gebrochen, verteilen. Die Hälfte der restlichen Creme darauf verstreichen. Die gefrorenen Himbeeren darüber verteilen, diese mit dem Rest der Creme bedecken, so dass sie nicht mehr zu sehen sind. Zerbröckelten Spekulatius (Menge nach Belieben) darüber verteilen.

Die Creme muss mindestens 4 Stunden kalt gestellt werden.
Vor dem Servieren kann man noch etwas Puderzucker drüber streuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen