08.02.2017

Butterkekskuchen






Zutaten

  Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Ei(er)
  • 320 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  •  etwas Zitronensaft

  Zum Verzieren:

  • 36 Kekse, (Butterkekse)
  • 1/2 Pck. Puderzucker
  •   Gummibärchen, Smarties, Streudeko, etc. zum Verzieren



  Für den Belag:

  • 2 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 1 Liter Milch
  •   Zucker, s. Packungsanleitung für den Pudding
  • 750 ml Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung


Die Butterkekse mit Puderzuckerguss überziehen und darauf beliebige Verzierungen (z.B. Gummibärchen, Smarties, Streudeko usw.) befestigen und die Kekse beiseite legen.

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. So viel Zitronensaft unterrühren, bis der Teig geschmeidig ist. Den Teig auf ein Blech streichen und bei 200°C 25-30 Minuten backen.



Aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding kochen und diesen noch heiß auf den abgekühlten Kuchen streichen. Den Kuchen über Nacht kühl stellen.

Am nächsten Tag die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Schlagsahne auf die Puddingschicht streichen. Mit den vorbereiteten Butterkeksen belegen und den Kuchen noch 4-5 Stunden durchziehen lassen, damit die Kekse weich werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen