31.12.2016

Ki-Ba Torte




Zutaten

  Für den Biskuitboden:
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 3 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
  • 200 g Haselnüsse, (gemahlen)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL, gestr. Backpulver

  Für den Belag:
  • 1 Glas Sauerkirschen, (Abtropfgewicht: 350 g)
  • 400 ml Kirschsaft, (aus dem o.g. Glas)
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille (zum Kochen)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 3 Banane(n), (richtig reife)

Zubereitung

Den Boden einer 28er Springform fetten und mit Backpapier belegen.
Den Backofen vorheizen: 
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C 
Heißluft: etwa 160°C
Gas: Stufe 2 - 3

Die Kirschen im Sieb abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen und ggf. mit Wasser auf 400 ml auffüllen.



Für den Biskuitteig:
Die Eier in eine Rührschüssel geben und auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. 
Mit Zucker gemischten Vanillezucker unter Rühren einrieseln lassen und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. 
Die gemahlenen Haselnüsse mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und sofort backen.

Backzeit: 
etwa 25 Minuten auf der mittleren Schiene. Temperatur wie oben angegeben. 

Nach Ablauf der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten auskühlen lassen. 
Dann den Springformrand lösen und entfernen und den Boden komplett auskühlen lassen. 
Dann das Backpapier vorsichtig abziehen und den Boden auf eine schöne Tortenplatte legen. Sodann mit einem Tortenring oder dem gesäuberten Springformrand umschließen (Springformrand dann wieder schließen).

Für den Belag:
Die Bananen schälen, in gleichmäßige Scheiben schneiden und den Boden damit belegen.
Aus dem Puddingpulver ohne Zucker - NUR mit 400 ml Kirschsaft - nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten und die Kirschen unterheben. Dann die Kirschmasse auf den Bananen verstreichen und die Torte etwa 1 Std. kalt stellen. Erst dann den Tortenring lösen und entfernen. 

Die Sahne mit Vanillezucker und 2 Päckchen Sahnesteif steif schlagen, 3 EL davon in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) füllen und dekorative Muster auf die Kirschmasse spitzen. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 
Mit übriger Sahne den Tortenrand noch dünn bestreichen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen