23.12.2016

1-2-3 Kuchen






Zutaten


  • 3 Ei(er)
  • 6 EL Zucker
  • 12 EL Weichweizengrieß
  • 1 Tasse/n Milch, lauwarme

Zubereitung

Der Grundteig wird immer mit den 3 Zutaten Eier, Zucker und Weichweizengrieß hergestellt. Alle Zutaten miteinander verrühren. Bei den weiteren Zutaten kann man sich austoben und seinen Ideen freien Lauf lassen. Man kann z. B. Nüsse, Schokolade und/oder Aromen hinzufügen, frische oder TK-Früchte, Mandelblättchen usw. drauflegen. 



Der Kuchenteig geht dann in einer runden, leicht gefetteten, mit Semmelbröseln ausgestreuten Auflaufform bei 175 Grad auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten in den Ofen. 
Danach wird die große Tasse lauwarme Milch darüber gegossen und der Kuchen nochmals 5 Minuten gebacken. Der Teig ist locker wie Biskuit und etwas für alle, die gerne Fett sparen. 

Uns schmeckt der Kuchen am besten mit ein paar Tropfen Bittermandelöl und Himbeeren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen