30.09.2016

Schokoladen Roulade






Zutaten für 14 Portionen
  • 7 Stk Eiklar
  • 120 g Himbeermarmelade
  • 120 g Kochschokolade
  • 150 g Kristallzucker
  • 80 g Mehl (glatt)
  • 1 Pk Vanillezucker



Zutaten Fülle
  • 180 Glas Butter
  • 14 Stk Himbeeren
  • 50 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 4 cl Kirschwasser
  • 20 g Kristallzucker
  • 0.125 l Milch
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver

Zutaten für die Deko
  • 40 g Kakaopulver zum Bestreuen

Zubereitung


1. Zunächst die Eiklar mit dem Kristallzucker und dem Vanillezucker zu Schnee schlagen.

2. Danach die Kochschokolade kurz im Mikrowellenherd für ca. 1 Minute erwärmen und gleichzeitig mit dem Mehl unter den geschlagenen Schnee heben.

3. Nun wird diese Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig gestrichen und bei 200° ca. 20 Minuten gebacken. Danach den Kuchen auf ein Tuch stürzen und erkalten lassen.

4. Nach dem Erkalten den Biskuitboden mit der Himbeermarmelade dünn bestreichen.



5. Den Vanillepudding laut Verpackung mit der Milch und dem Zucker zubereiten.

6. Danach die Butter schaumig rühren und abwechselnd Kirschwasser und Vanillepudding langsam unterrühren. Einige Himbeerstückchen vorsichtig in die Creme rühren.

7. Die Creme auf dem mit Himbeermarmelade bestrichenen Boden verteilen und die Roulade mit Hilfe des Tuches zusammenrollen.

8. Anschließend die Roulade dick mit Kakaopulver verzieren. Die Roulade vor dem Servieren 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen