25.09.2016

Schokoladen muffins






Zutaten für 12 Portionen
  • 2 Stk Eier
  • 30 g Kakaopulver
  • 250 g Mehl (glatt oder universal)
  • 170 ml Milch
  • 2 TL Natron oder Backpulver
  • 0.5 TL Salz
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 110 g weiche Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade



Zubereitung

1. Für diese köstlichen Schokomuffins zuerst den Backofen auf 190° vorheizen. Muffinblech mit Papier-Muffinförmchen in jeder Mulde ausstatten.

2. Schokolade in kleine Stückchen zerhacken oder grob raspeln. Mehl, Natron, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Die Butter zerlassen und mit Staubzucker, Milch, Eiern und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren.

3. Die flüssigen Zutaten mit der Hälfte der Schokoladenstückchen in die Mehlmischung geben und so lange verrühren, bis das Mehl komplett untergearbeitet ist.



4. Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und die restlichen Schokostückchen oben auf die Muffins geben.

5. Die Schokomuffins auf der mittleren Schiene bei 190° ca. 20 Minuten backen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen