28.09.2016

Schoko-Kokos Schnitten








Zutaten für 20 Portionen
  • 75 g Ahornsirup
  • 1 TL Backpulver
  • 175 g Butter
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 3 Stk Eier
  • 10 Bl Gelatine
  • 3 Becher Joghurt
  • 2 EL Kakao
  • 100 g Kokosraspel
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 400 ml Schlagobers
  • 125 g Staubzucker
  • 2 Pk Vanillezucker
  • 150 g Zucker



Zubereitung

1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker und Salz mischen. Eier, Sirup, Butter und Schokolade zugeben und alles miteinander vermengen.

2. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Sauerrahm, Zucker, Vanillezucker und Kokosraspel verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und in die Joghurtmasse einrühren.

4. Den Schlagobers steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Auf den Kuchen streichen, kühl stellen und fest werden lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen