26.09.2016

Homemade Snickers





Schnappt euch eine Auflaufform (etwa 22 x 28 cm) und kleidet sie mit Frischhaltefolie aus. Dann flutscht der Riegel später ganz einfach aus der Form.

Für Schicht 1
220g Kuvertüre (ich hab Vollmilch und Zartbitter gemischt) mit 60g Erdnussbutter ohne Stückchen im Wasserbad schmelzen. In die Form gießen und ab damit ins Eisfach. Für eine Viertelstunde.



Für Schicht 2
  • 60g Butter
  • 200g Zucker
  • 50g Kondensmilch
  • 150g Marshmallow Fluff
  • 60g Erdnussbutter
  • Das Mark einer Vanilleschote
  • 200g gesalzene Erdnüsse
Butter, Zucker und Kondensmilch aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Jetzt kommen Marshmallow Fluff, Erdnussbutter und Vanille dazu. Rührt die Masse schön glatt und hebt dann die Erdnüsse darunter. Auf Schicht Nr. 1 gießen. Wieder ab ins Eisfach. Wieder eine Viertelstunde.

Für Schicht 3
  • 200 Zucker
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 70g Butter
  • 100g Sahne
Zucker und Wasser auf kleiner Flamme zu einem goldgelben Karamell kochen. Stückchenweise die warme Butter dazu geben und etwa 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Masse trüb ist. Jetzt den Topf vom Herd nehmen und die angewärmte Sahne schlückchenweise unterrühren. Abkühlen lassen.



Für Schicht 4

Nochmal 220g Kuvertüre mit 60g Erdnussbutter im Wasserbad schmelzen und den Riegel damit vollenden. Ein allerletztes Mal ins Eisfach. Wieder – wer hätte es geahnt? – für eine Viertelstunde.Zu guter Letzt die Snickers-Platte vorsichtig aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden. Für Jungs: In schöne, große Riegel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen