28.09.2016

Cremeschnitten von omas





Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Pk Blätterteig
  • 2 Stk Eier
  • 4 Bl Gelatine
  • 80 g Kristallzucker
  • 0.5 l Obers
  • 120 g Ribiselmarmelade
  • 1 Pk Vanillezucker




Zutaten Glasur
  • 200 g Staubzucker
  • 6 EL Zitronensaft
Zubereitung

1. Als erstes den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und mit einem Messer an mehreren Stellen einstechen.

2. Den Teig 20 Minuten rasten lassen und und danach bei 200° ca. 15 Minuten backen, bis er eine leichte braune Farbe bekommt.

3. Nachdem der Teig ausgekühlt ist, in 3 gleiche Streifen schneiden und einen davon mit der Ribiselmarmelade bestreichen.



4. Für die Glasur den Staubzucerk mit dem Zitronensaft in einem Topf ca. 5 Minuten erhitzen und damit den Streifen mit der Marmelade überziehen.

5. Nun für die Creme die Eier mit dem Kristallzucker und dem Vanillezucker cremig aufschlagen.

6. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, ausdrücken und in etwas lauwarmem Wasser aufllösen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen